Outfits to Celebrate – Mix and Match for the festivities

Outfits to Celebrate

Hallo ihr Lieben! Mit dem heutigen Tag beginnt der Dezember und damit auch der absolute Festlichkeitsmarathon. Neben den gewöhnlichen Weihnachtsfeiereien, stehen bei mir jedes Jahr noch die Geburtstage sämtlicher Freundinnen an (unter anderem auch der Geburtstag von Laura 😉 ). Am liebsten würde ich mir natürlich für jedes dieser Events etwas Neues kaufen, da es ja unheimlich viel Spaß macht sich mit neuen Teilen zu schmücken und so richtig herauszuputzen. Da das aber nicht geht und bei meinem vollen Kleiderschrank auch recht verantwortungslos wäre, ist Kreativität angesagt. Ein paar Basics jedoch, die sich auch vielfach kombinieren lassen können und dabei neue Trends aufgreifen, sollte man sich aber gönnen dürfen. Heute zeige ich euch in Zusammenarbeit mit Topshop meine liebsten Grundbausteine für feierliche Weihnachts- und Geburtstagslooks.

Hey guys! Today officially started the month of celebrations. Besides the typical Christmas parties I have a lot of friends having their birthdays (and birthday parties) in December. Of course it would be nice to get something new for each of the festivities. However this would irresponsible considering the size of my closet 😉 Some pieces though that pick up current trends should be allowed and can be great basics for various looks. In cooperation with Topshop I selected some perfect staples for festive outfits.

Ein Trend, der es mir im Moment sehr angetan hat, ist Samt! Dementsprechend habe ich mir eine Samthose im Zigarettenschnitt herausgesucht. Diese ist schlicht genug, um sie auf der Arbeit oder in der Uni zu tragen, wenn man direkt danach zu einer Weihnachtsfeier fährt. Gleichzeitig ist sie definitiv ein Hingucker. Kombinieren lässt sie sich für die Geburtstagsparty  der Freundin mit einem Paar atemberaubenden Stiefeletten (wie hübsch ist die Goldapplikation am Absatz bitte!?) oder mit einem schlichten Paar schwarzen Loafers für den Alltag. Ich liebe im Moment Weinrot, Bordeaux und Pflaume. Diese Töne passen perfekt zu rauchigem Grau. Für eine Partynacht sind das Strappy Top mit der grauen Satchel Tasche ein Dreamteam, für den Alltag passt die geräumige Tasche sehr gut zu dem Seidenchiffon-Kleidchen. Dieses ist durch den schlichten Schnitt perfekt fürs Büro und kann gut sowohl über der Hose als mit einer Strumphose kombiniert werden. Egal wie man was kombiniert, im Winter sollte man nicht frieren! Der Fake Fur Mantel in Grau passt sehr gut in das Farbschema, ist kuschelig warm und macht jeden Look noch einen Hauch glamouröser.

Wie gefallen euch die Teile und was sind eure Favoriten? In einem kommenden Post möchte ich euch gerne einen Look aus der Collage zeigen, welche Teile würdet ihr auswählen ? 🙂

My favourite current trend is definitely velvet. Thus I picked the velvet cigarette pants as a starting point. It is casual enough to wear it on an everyday situation like school or work but special enough to wear it to a party too. For a girls night out I would wear it with high booties (how lovely is the golden detail on the heel?), for a more formal event I would go for black loafers. At the moment I am absolutely in love with various shades of red, especially wine, oxblood and plum. Those tones are really nice in combination with dusty grey. The satchel bag and the strappy top are a lovely match when going out, in combination with the simple chiffon dress it is perfect for a long day at work followed by a Christmas party. I chose the fake fur coat not only because it looks super warm and cosy but also because it adds some more texture to the outfits.

How do you like my selection of pieces and what are your favourites? I want to show you some of the pieces from the look in an upcoming outfit post –  Which pieces would you choose? 🙂

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Topshop

3 Kommentare

  1. Dezember 2, 2015 / 19:44

    Am besten gefallen mir hier die roten Schuhe so ähnliche habe ich zu Hause auch 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.