Homemade Cherry Mint Ice Tea

wpid-wp-1468874844050.jpeg

Hallo ihr Lieben! Ein bisschen verspätet gibt es heute mal wieder ein Rezept von uns. Anstelle von einem Gericht, gibt es allerdings dieses mal ein Getränk, das wir für euch ausprobiert haben. Perfekt für die heißen Temperaturen dieser Woche, ist der hausgemachte Kirscheistee ein fruchtig-kühlender Genuss. Man benötigt wenig Zutaten und er ist schnell gemacht. Da er ziemlich konzentriert ist, kann man ihn auch super als Grundlage für alkholische Cocktails nutzen. Aber auch unalkoholisch seiner Reinform ist er ein flüssiger Gaumenschmaus. Jetzt aber genug geschwafelt 😉 Viel Spaß mit dem Rezept…

Hey guys! Today we have a new recipe for you. In this post however it is not about food but about the perfect non-alcoholic drink for the current summer days. The cherry mint ice tea is super easy to make and does not need many ingredients. The taste tough is the perfect combination of fresh mint, fruity cherries and a little bitter note from the black tea. As it is quite concentrated you can use it as a base for cocktails, but it is also perfect in its pure form with a couple of ice cubes. Enjoy the recipe…

Zutaten // Ingredients

750ml Wasser // 750ml water

1 Hand voll frischer Minze // a handful fresh pepper mint

2 Teebeutel English Breakfast Tee // 2 tea bags English Breakfast

250g frische Sauerkirschen // 250g fresh sour cherries

5 EL Honig  // 5 tbls honey

Saft von 2 Zitronen  // juice of two lemons

1. Teebeutel und die Hälfte der Minze mit kochendem Wasser übergiesen und für ca. 10 Minuten ziehen lassen. Honig und die Hälfte des Zitronensaftes hinzugeben. Teebeutel entfernen und in einem Gefäß kalt stellen.

1. Prepare the English Breakfast teas as usual and add the half of the fresh peppermint. Allow to infuse for around 10 minutes and add honey and half of the lemon juice. Let it cool down for at least 2 hours in the fridge.

2. Kirschen prürrieren (Achtung Spritzgefahr!) und zum abgekühlten Tee geben. Den Rest der Minze hinzugeben und mit dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf noch ein bisschen nachsüßen.

2. Blend the cherries and add to the cooled tea. Also add the rest of the peppermint leafs and some more lemon juices. If you like it sweeter don’t hesitate to add more honey. Enjoy 🙂

wpid-wp-1468874844048.jpeg

4 Kommentare

    • Samieze
      Juli 19, 2016 / 15:03

      Dankeschön! Das war es auch 🙂

    • Samieze
      Juli 19, 2016 / 15:03

      Oh ja, war es auch. Die Minze hat tatsächlich genau das Gewisse etwas verliehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu