Travel Tips for Croatia – DO’s and DONT’s

Processed with VSCO with a5 preset

Hallo ihr Lieben. Dass ich in Kroatien war, habe ich ja nun schon einige Male erwähnt. Es war übrigens bereits mein drittes Mal. Vor genau drei Jahren, haben mein Freund und ich einen dreiwöchigen Roadtrip entlang der dalmatinischen Küste unternommen und danach war es um uns geschehen. Seitdem steht jedes Jahr bei der Urlaubplanung das Land an der Adria erneut zur Debatte. Dort gibt es einfach wahnsinnig viel zu entdecken. Uns hat es mit seinen wunderschönen Buchten mit kristallklarem Wasser, unzähligen Inseln, zuckersüßen Altstädten und atemberaubenden Nationalparks bereits in seinen Bann gezogen. Falls ihr also noch auf der Suche nach einem Urlaubsziel seid oder auch bereits einen Trip an die Kroatische Küste plant, habe ich heute ein paar Tips für euch. Meine persönlichen Do’s and Dont’s, möchte ich in diesem Beitrag mit euch teilen…

Hey guys! I already told you a few times that I’ve been to Croatia last week. It was my third time at the Dalmatian Coast (the south of the coast of Croatia). Three years ago my boyfriend and I made our first roadtrip to Croatia for three weeks and we came back totally in love with this beautiful country. Since then we talk about Croatia every summer when it comes to planning our holiday trips. There is just so much to see! It has beautiful bays wit crystal clear water, thousands (!) of islands, cute old towns and amazing national parks. If you are still looking for place to spend your holidays or already planning your trip to Croatia, I have some tips for you! Today I am sharing my most important Do’s and Dont’s …

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

DO – In der Nebensaison fahren – denn das bedeutet auch mal einen Strand für sich alleine haben und sich vorher keine Gedanken über das Buchen einer Unterkunft zu machen. Städte wie Dubrovnik sind wohl das ganze Jahr über voll, aber ansonsten macht das einen RIESEN Unterschied, den wir in unserem letzten Urlaub leider feststellen mussten.

DO – travel offseason – because that means that you might have a beach all for yourself and don’t have to plan accommodation beforehand. Cities like Dubrovnik will always be crowded but for the rest it makes a hell of a difference (which we unfortunately had to find out last week).

DO Pizza essen und Capuccino trinken – mindestens genauso gut wie in Italien und vergleichsweise günstig im Verhältnis zu anderen Speisen in Restaurants.

DO – eat Pizza and drink Cappuccino – they are almost as good as in Italy and cheaper than other dishes/drinks in restaurants.

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

Do – sich ein Auto mieten oder gleich mit dem Auto fahren – denn es gibt dort einfach nichts besseres als sich Richtung Süden auf der Küstenstraße treiben zu lassen und anzuhalten, wo es einem gefällt.

Dorent a car or go with your own car – there is nothing better than drive at the road that goes along the coast and make a stop where you love it.

Do – eine von Kroatiens 1185 Inseln besuchen – Ich war bisher nur auf Vis und Korcula. Vis ist ein Paradies auf Erden, über das ich bereits in diesem Beitrag berichtet habe.

DO – visit one of Croatias 1185 islands – I was already at Vis and Korcula. Both are stunning but Vis is like paradise on earth. I already wrote an article about it here.

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

DoFisch vom Markt holen und anschließend selber grillen – In allen größeren (und bestimmt auch kleineren) Küstenstädten gibt es tägliche Fischmärkte und in vielen Apartments gibt es die Möglichkeit einen Grill zu nutzen. Außerdem werden Restaurantbesuche auch in Kroatien auf Dauer teuer.

Do – buy fresh fish from the market and make a barbecue – they are daily fish markets in every city at the coast and most of the apartments offer a place to have a barbecue. It is not only delicious but also cheaper than going to a restaurant everyday.

 

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

Don’t – ins Hotel gehen – es gibt einfach viel zu süße und schön gelegene Ferienwohnungen.

Don’t – go to a hotel – there are just too many pretty private apartments.

Don’t – Ferienwohnung vorher buchen – Entscheidet lieber spontan und haltet an, wo es euch am besten gefällt. Vorausgesetzt natürlich ihr seid in der Nebensaison unterwegs. In der Hauptsaison könnte es etwas kritischer werden.

Don’t – book your apartment beforehand – be spontaneous and stop and ask where you like it. But this  works better when you are there off-season.

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

Don’t – nach Sandstränden suchen – die sind in Kroatien rar gesät und dadurch auch wesentlich voller. Mit einem Paar Badeschuhen an der Hand, können Kiesstrände sogar viel angenehmer sein. Fast noch besser sind die künstlich angelegten Badeplateaus, dadurch wird das Meer zu eurem privaten Swimming Pool.

Don’t – search for sandy beaches – because those are quite rare in Croatia and therefore even more crowded. If you have some bathing shoes rocky beaches can be even nice (no sandy towels 😉 ). Sometimes they also have artificial plateaus with stairs, so that the ocean almost feel like huge swimming pool.

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

Don’t – direkt in den größeren Städten eine Unterkunft nehmen – Sucht euch lieber ein Apartmani in einer hübschen Bucht und unternehmt von dort aus Tagesausflüge. So habt ihr nicht nur die Möglichkeit morgens direkt ein Bad zu nehmen, sondern kommt in der Regel auch günstiger bei weg.

Don’t – stay in the bigger cities over night – it is much more expensive and not as nice at a little bit outside where you can have a apartment directly at the water.

Don’t Wein im Supermarkt kaufen – Lieber eine kleine Weintour zu den örtlichen Familienbetrieben und machen und seinen Favoriten gleich für zu Hause mitnhemen. Dasselbe gilt übrigens auch für exzellentes, selbstgepresstes Olivenöl.

Don’t – buy wine at the supermarket – go in a little wine tour instead and try the home-made wine of local family businesses. Bring your favourite in a 2 litre bottle on home. The same holds for high quality olive oil 🙂

Seid ihr schon mal in Kroatien gewesen? Was sind eure Tips und Empfehlungen? 🙂

Have you been to Croatia already? If so, what are your tips and suggestions? 🙂

Travel Tips for Croatia reisetipps kroatien worauf muss ich achten dos donts samieze travelblog berlin lifestyle blogger deutschland reiseblog 9

 

5 Kommentare

  1. Madeleine
    August 18, 2016 / 13:28

    Sehr hilfreiche Tipps für Kroatien. Habe den Artikel gleich mal meiner Kollegin ausgedruckt, die in Kürze dorthin fährt. 🙂

    Und die Bilder machen ja echt richtig Lust mal selbst dorthin zu fahren.

    Viele Grüße
    Madeleine
    https://maracujabluete.com/

  2. August 18, 2016 / 20:07

    Wundervolle Fotos und Eindrücke! Ich war leider noch nie in Kroatien, es hört sich aber auf jeden Fall total toll an 🙂
    Vielen Dank für die vielen Tipps 3

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mal auf meinem Blog vorbeischaust <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

  3. August 21, 2016 / 21:05

    Es sieht so schön aus, dahin muss ich auch mal verreisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.