Buddha Bowl

buddha bowl vegan vegetarian veggie healthy fresh cooking recipe homemade fresh freshly made lifestyle clean eating fast quick lunch dinner samieze foodblog food blog foodie

 

Hallo ihr Lieben! Wir haben mal wieder ein Rezept für euch ausprobiert. In der kalten Jahreszeit ist es ja besonders wichtig, aber auch zum Teil schwierig genug Obst und Gemüse zu essen. Und gerade jetzt zum Jahresbeginn, wenn die eventuellen Vorsätze zu einer gesünderen Ernährung noch frisch sind, haben wir passend dazu ein vitamingeladenes Gericht vorbereitet. Ihr könnt das nicht nur mit gutem Gewissen genießen, sondern habt auch in einer vollen Arbeitswoche ein super schnelles und einfaches Gericht, dass auch gut zur Resteverwertung geeignet ist. Ihr könnt in eine Buddha Bowl nämlich so ziemlich alles benutzen, worauf ihr gerade Lust habt! Wir haben uns für eine ganz grüne Variante entschieden…

Hello guys! We have another recipe for you! Maybe you decided to eat healthier this year? We prepared a Buddha bowl recipe for you, that makes sure you get all the greens. What we like about Buddha Bowls, is that you can basically throw everything in there. It is super quick to prepare, tasty and healthy. For this recipe we chose only green vegetables and a peanut sauce that gives it some asian food style…

buddha bowl vegan vegetarian veggie healthy fresh cooking recipe homemade fresh freshly made lifestyle clean eating fast quick lunch dinner samieze foodblog food blog foodie

 

Zutaten // Ingredients:

200g Reis // 200g rice

1 große Zucchini // 1 big courgette

1 kleine Zwiebel // 1 small onion

Brokkoli // broccoli

Blattspinat // fresh spinach

1 Avocado // 1 avocado

2 EL Erdnusspaste // 2 Table spoons peanut paste

Sojasoße // soy sauce

Chiliflocken nach Belieben // chili

1/2 Zitrone // 1/2 lemon

Zubereitung // Preparation

1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

1. Cook the rice after instructions.

2. Zwiebeln und Zucchini in Würfel schneiden. Zwiebel in Öl glasig braten und die Zucchini dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Cut onion and courgette in cubes and fry it with some oil in a pan. Season with salt and pepper.

3. Brokkoli in kochendem Salzwasser garen.

3. Cook the broccoli in boiling salted water.

4. Für die Erdnusssoße die Erdnusspaste mit Wasser und einem Spritzer Sojasoße verrühren, bis eine geschmeidige Konsistenz entsteht. Mit Chileflocken abschmecken.

4. Prepare the peanut sauce by mixing the peanut butter with some water and some drops of soy sauce until you have a smooth consistency. Season with chili.

5. Den Reis in Schalen anrichten. Das Gemüse und die Erdnusssoße darauf verteilen. Den Saft der halben Zitrone rüberträufeln.

5. Put the rice into bowls. Arrange the vegetables on top. Put the peanut sauce and some fresh lemon juice on top. 

Guten Appetit!

buddha bowl vegan vegetarian veggie healthy fresh cooking recipe homemade fresh freshly made lifestyle clean eating fast quick lunch dinner samieze foodblog food blog foodie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.