Sweet Potato Waffle w/ Avocado Recipe

Sweet Potato Waffle Recipe

Hallo ihr Lieben! Hattet ihr ein schönes Wochenende? Meins hätte schöner kaum sein können. Ich hatte am Freitag Geburtstag und feierte es mit meinen liebsten Freunden. Gestern war dann mein Opa dran, der seinen 80. zu feiern hatt – Alles Gute nochmal, Opa! (meine Großeltern stöbern öfter mal auf Samieze 😉 ). Heute genieße ich nochmal die schöne Wintersonne, bevor dann morgen wieder der Alltag beginnt. Das heutige Rezept haben Laura und ich am vergangenen Wochenende für euch ausprobiert und waren hellauf begeistert. Die süß-salzige Kombination aus Süßkartffelteig und Spiegelei mit der würzigen Note von frischer Kresse ist das perfekte Lunch-Gericht, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch mehr sättigt, als es vermuten lässt. Viel Spaß mit unserem Rezept für Süßkartoffel Waffeln…

Hey guys, did you have a nice weekend? Mine could not have been better! It started with my own birthday last Friday which I celebrated with good food and my dearest friends. Yesterday it was my grandfather birthday and he celebrated its 80. – happy birthday, Grandpa (my grandparents kind of read this blog 😉 ). Today I am gonna enjoy the beautiful winter sun but before I want to share a recipe with you that Laura and I cooked last week. The sweet potato waffles are the perfect mix of salty and sweet flavours and really easy to prepare. It is a great dish for a quick lunch and does not only taste good but also lasts a bit.Have fun with our recipe…

Sweet Potato Waffle Recipe

Zutaten // Ingredients

500g Süßkartoffel // 500g sweet potatos

5 Eier // 6 eggs

4 EL Mehl // 4 tblsp. fluor

100g Parmesan // 100g parmesan cheese

2 Avocados // 2 avocados

Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zimt // salt, pepper, nutmeg, cinnamon

Olivenöl // olive oil

Kresse // cress

Zubereitung // Preparation

1. Ofen vorheizen auf 180°C Umluft. Süßkartoffeln halbieren und auf ein Backblech mit der Schnittseite legen. Nach 45 Minuten (wenn weich genug)  aus dem Ofen nehmen und das Fleisch mit einem Löffel auskratzen.

1. Preheat the oven to 180°C and cut the sweet potatoes into halves. Put on a baking tray and bake for around 45 minutes (until smooth enough). Get the inner of the sweet potato with a big spoon and put into a bowl.

2. In einer Schale zerdrücken (oder pürrieren) und den Parmesan einrühren. 2 Eier, das Mehl und die Gewürze unterheben. Obwohl der Parmesan an sich ja schon sehr salzig ist, kann hier ruhig ein bisschen nachgesalzen werden. Verrühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

2. Crush with a fork until it gets smooth. Add the parmesan, 2 eggs, the fluor and season. Mix until you get a smooth batter. Add some salt if neccessary.

3. Waffeleisen vorheizen. Mit Olivenöl bestreichen, Teig darauf geben und Waffeln ausbacken. Parallel aus den restlichen Eiern Spiegeleiger braten.

3. Heat the waffle iron and sprinkle some olive oil on it. Add the batter and bake the waffles. Fry the remaining eggs.

4. Waffeln mit Avocados und Spiegeleiern belegen und mit Kresse bestreuen.  Gut dazu passt auch ein feiner Kräuterquark oder Sour Creme – Guten Appetit! 🙂

4. Cut the avocados and put it on the waffle together with the eggs and cress. Sour cream also really fits as a topping – Bon appetit! 🙂

 

Sweet Potato Waffle Recipe

2 Kommentare

  1. Februar 1, 2017 / 17:34

    Was für eine fantastische Idee! Ich liebe Süßkartoffeln über alles und Waffeln auch! Die Fotos sind echt super geworden, da hab ich gleich hunger bekommen 🙂
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.