Styling a scarf with MOCOMOCO Berlin

styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-16

Hallo ihr Lieben, ich hoffe, euch geht es gut und ihr seid wohlauf. Ich freue mich ganz besonders, den heutigen Beitrag mit euch zu teilen, denn heute geht es nicht nur um zwei sommerliche Looks, sondern vor allem um ein tolles Berliner Label, welches ich euch vorstellen darf. MOCOMOCO Berlin produziert Seidentücher mit Streetart Motiven. Die Idee dahinter ist, Streetart Kunstwerke durch ihre Manifestierung auf Seidentüchern langlebiger zu machen und ihnen natürlich auch eine größere Plattform zu bieten.

Dabei setzt das Label auf enge Zusammenarbeit mit den entsprechenden Streetartkünstlern. Zu jedem Tuch aus der aktuellen Kollektion, gibt es ein Künstlerportrait auf der Website. Außerdem geht ein Teil der Erlöses an die Künstler, sowie Projekte, welche Kunst in öffentlichen Räumen fördern.

Während MOCOMOCO Berlin in den vergangenen Jahren ausschließlich Kunstwerke aus Berlin auf Seidentücher gebracht hat, gibt es in der aktuellen, internationale Kollektion „7 Artists – 7 Cities“ Kunstwerke aus Paris, London, Buenos Aires, Rio, Barcelona, New York und Berlin. Aus der aktuellen Kollektion stammen auch die beiden wunderschönen Tücher, welche ich für meine Looks stylen durfte. Mir hat es viel Spaß gemacht, Outfits um die Tücher herum zu kreiren. Wer die Seidentücher jedoch lieber wie das Originalkunstwerk an der Wand „trägt“ für den sind die Motive auch als Seide auf Leinwänden erhältlich.

Der Name MOCOMOCO hat übrigens zweierlei Bedeutungen, zum einen ist er ein Kürzel des Namens der Gründerin des Labels Constanze Molnar, zum anderen enthält er Como – die italienische Hauptstadt der Seide. Alle Tücher sind auch in Italien produziert.

Wrapped Dress with Scarf „New York“

styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-16
MOCOMOCO Berlin Scarf (worn as dress) // Loavies Belt

fotos by fps

Meinen ersten Look, habe ich rund um das Tuch „New York“ gestaltet. Das Motiv LUST: FLESH stammt von der amerikanischen Künstlerin Holly-Anne Buck, welche unter dem Alias Collagism Kunst schafft. Ich fand es spannend dem rockigen und provokativen Motiv, welches Alexander McQueen gewidment ist, eine gewisse Eleganz entgegenzusetzen. Daher habe ich mich dafür entschieden das Tuch als schlichtes One-Shoulder Kleid mit ausschließlich schwarzen Accessoires zu stylen. Durch den Gürtel in der Taille gewinnt der Look an Kontur, ohne dass von er Farbgewalt des Motivs abgelenkt wird.

styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-16
styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-16
styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-16

Knotted Top with Scarf „Berlin“

Scarf from MOCOMOCO Berlin (worn as one-shoulder top) // Asos Skirt // Aigner Bag

fotos by fps

Natürlich musste ich mich für das Tuch „Berlin“ entscheiden. In diesem Fall traf sich das auch ziemlich gut, da die Farbpalette des Motivs perfekt zu meiner Sommergarderobe passt. Das Motiv, welches sich „abwärts der Taille“ auf dem Tuch versteckt ist der charakteristische „Salamidoggy“, mit dem die preisgekrönte Künstlerin CAZ.L schon viele Ecken in Berlin verziert hat. Ich habe das wunderschöne Tuch als luftiges Top geknotet und in einem schlichten Sommerstyle mit rosigem Farbschema kombiniert.

styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-11
styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-11
styling a scarf with mocomoco diy wrap dress cropped top pareo outfit summer style 2020 berlin samieze-11

Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen, hat euch inspiriert ein bisschen mit euren Tüchern herumzuexperimentieren und natürlich neugierig auf MOCOMOCO Berlin gemacht. Ich kann euch auf jeden Fall sehr empfehlen, euch auch die anderen Modelle aus der aktuellen Kollektion anzuschauen! Die Motive sind eindrucksvoll und die Geschichten zu den entsprechenden Künstlern super spannend. Habt noch eine schöne Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu