Trauminsel Vis – Travel Guide

 

Vis Travel Guide Komiza Croatia Croatian Island Otok Vis Reiseführer Reise Tipps Samieze

Hallo meine Lieben! Heute habe ich einen ganz besonderen Post für euch. Wie ihr vielleicht auf dem Blog oder auf Instagram mitbekommen habt, war ich im September für fast drei Wochen in Kroatien. Während wir in der letzten Woche durch den Süden gefahren sind und dabei die wunderschönen Städte Dubrovnik und Mostar (in Bosnien) besuchten, haben wir die erste Hälfte unseres Urlaubs auf der kleinen Insel Vis verbracht. Da ich mich so unsterblich in diese Insel verliebt habe, wollte ich euch heute ein paar Informationen bereitstellen, falls ihr auch Interesse an einem Traumurlaub auf der kroatischen Insel habt…

Hey guys, today I have a special post for you. As you might have noticed on Instagram or here on the blog, I was in Croatia for almost three weeks last month. Before we were travelling through the south and visiting beautiful Dubrovnik and Mostar (in Bosnia) in the last week, we spent the first half of our vacation on the pretty Island of Vis. As I fell deeply in love with that place I want to provide you today with some information about it – in case you are interested in going there as well (what I obviously highly recommend!). Find the English Version here.

no1

Mein Freund und ich waren bereits vor zwei Jahren in Kroatien. Recht planlos sind wir damals mit dem Auto die Küste gen Süden entlang gefahren. Auf einen Tipp von einem älteren kroatischen Pärchen hin, haben wir uns spontan entschieden die Insel Vis zu bereisen. Vis ist die am weitesten von der Küste entfernte Insel und bei klarer Sicht, kann man wohl sogar schon Italien auf der anderen Seite erblicken. Durch seine Lage ist es auch einer der wärmsten Orte in Kroatien. Da bis 1989 kein Tourismus auf der Insel erlaubt war, ist alles vergleichsweise unberührt und, zumindest in der Nachsaison, nicht sehr überlaufen.

Anfahrt

Da Vis eine Insel ist, erreicht man es ausschließlich mit der Fähre. Diese geht von Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens und kostet knapp 15€ für jeweils Hin- und Rückfahrt. Zwischen Split und Berlin gibt es Direktflüge mit German Wings und Easyjet. Wenn man Glück hat und zeitlich flexibel ist, kann man hier richtige Schnäppchen landen. Es lohnt sich auf jeden Fall ein bis zwei Tage für Split einzuplanen, da die Stadt einfach traumhaft ist. Die Fähre nach Vis geht zwei mal täglich (in der Hauptsaison noch öfter) und die Überfahrt dauert 2,5 Stunden.

 

Vis Treval Guide Komiza Croatsia Croatian Island Otok Vis Reiseführer Reise Tipps Samieze

Unterkunft

Generell ist es in Kroatien üblich in kleinen Ferienwohnungen, sogenannten Apartmanis, zu übernachten. Diese sind in der Regel mit eigenem Bad und eigener Küche ausgestattet, was es erlaubt sich problemlos selbstzuversorgen. Wir waren zu siebt unterwegs und haben drei Ferienwohnungen in zwei benachbarten Häusern in Komiza gemietet. In dieser Ferienwohnung sind drei von uns untergekommen. Boris war ein sehr gastfreundlicher Hauswirt und hat uns abends seinen Grill und seine Terasse zur Verfügung gestellt. Das Apartment war sehr sauber und hatte einen riesigen Balkon zum Meer. Die Wohnung ist für vier Personen geeignet und hat uns in der Nachsaison 50€ pro Nacht gekostet. Ich und mein Freund sind in diesem kleineren Apartment von Zorana untergekommen. Ebenfalls in sehr gutem Zustand und mit einem traumhaften Ausblick. Zwischen dem Haus und dem Meer sind knapp 10m und man hatte auf dem Balkon das Gefühl direkt über dem Meer zu stehen. In der unteren Viererkolonne von Bildern ist die linke Spalte jeweils von unserem Balkon aus fotografiert … mehr muss ich wahrscheinlich nicht zum Ausblick sagen. Wir haben 35€ pro Nacht bezahlt. Beide Preisangaben beziehen sich auf die Nachsaison und den Fakt, dass wir insgesamt drei Wohnungen gemietet haben. Mit kleineren Abweichungen ist, denke ich, zu rechnen.

 

Unternehmungen

Auch wenn die Insel sehr klein ist, bietet sie sehr viele Unternehmungsmöglichkeiten. Grundsätzlich gibt es zwei größere Orte auf der Insel – Vis (Stadt) und Komiza. Vis (Stadt) ist der Ort, in dem man mit der Fähr ankommt. Komiza liegt auf der anderen Seite der Insel. Ich persönlich finde Komiza schöner. Während Vis (Stadt) ziemlich groß und auch etwas moderner ist, hat Komiza den Charme einer kleinen, alten Piratenstadt mit verwinkelten Gassen, vielen Badestellen und einer sehr hübschen kleinen Kirche direkt am Strand. Außerdem gehen von dort aus Boote zur benachbarten Insel Bisevo, an der sich die „Blaue Grotte“ befindet, eine der Hauptattraktionen der Insel. Hier ist ein Bild des Naturspektakels dessen Besuch sich auf jeden Fall lohnt! Neben diversen Wanderungen und malerischen Stränden und Buchten, lohnt es sich einen Motorroller zu mieten und mit diesem das Inland zu erkunden. Hier finden sich zahlreiche Weinfelder und Olivenhaine, bei denen Verkostungen sehr willkommen sind. Verkostet wird auch gerne von den zahlreichen Straßenkätzchen, die sich gerne streicheln lassen und einem dabei ein bisschen das Herz stehlen 😉

 

Vis Treval Guide Komiza Croatsia Croatian Island Otok Vis Reiseführer Reise Tipps Samieze

Ich hoffe, dass die Bilder für sich sprechen. Auch, wenn wir noch soo viele Reiseziele auf unserer Liste haben, sprechen mein Freund und ich schon jetzt wieder darüber die Insel auch im nächsten Jahr zu besuchen. Sie bietet einfach den perfekten Ort, um zur Ruhe zu kommen, das Meer und die Natur zu genießen.

Wer noch mehr Argumente braucht, der kann sich zusätzlich von den traumhaften Bildern der Reisebloggering Tuula überzeugen lassen. Hier findet ihr einen Artikel über die Küste von Vis. Ich hoffe, euch hat der Post gefallen und ein bisschen vom nass-trüben Wetter draußen abgelenkt 🙂 Ich freue mich auf euer Feedback!

Vis Treval Guide Komiza Croatsia Croatian Island Otok Vis Reiseführer Reise Tipps Samieze

3 Kommentare

  1. Alina
    Oktober 16, 2015 / 11:42

    Wunderschöne Bilder, wunderschöner Post! Ich hab auf jeden Fall Lust auf Vis bekommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.