One Pot Potato Curry with Mushrooms

One Pot Potato Curry Curry rezept einfach recipe kartoffel curry galileo blog samieze

Heute geht es mal wieder mit ein Rezept auf Samieze weiter. Ich hatte euch im November bereits erzählt, dass ich an der Produktion eines Galileo-Beitrags zum Thema „One Pot“ beteiligt gewesen bin. Während des Beitrags haben wir drei vorher ausgesuchte „One Pot“-Rezept jeweils mit den Hauptzutaten Pasta, Reis und Kartoffeln gekocht. Hier könnt ihr ihn euch anschauen, falls ihr Lust dazu habt. Da nach der Ausstrahlung einige Nachfragen kamen, habe ich zwei der Rezept (Kartoffel-Curry und Reistopf im Paella-Style) nochmal für euch nachgekocht. Für den Klassiker, also die One Pan Pasta, verweise ich auf dieses Rezept der Erfindern Martha Stewart. Heute gibt es also ein veganes „One Pot“-Curry…

Today you get a new recipe from us! As I told you a couple of month ago I was involved in the production of a feature frm German TV show on the „One Pot“-Cooking trend. During the show we cooked three „One Pot“-recipes whereas one was with rice, one was with potatoes and one was the classic „One Pot“ pasta. Today I want to share with you the vegan „One Pot“  potato-curry…

One Pot Potato Curry Curry rezept einfach recipe kartoffel curry galileo blog samieze

Ich mache Curry zugegebenermaßen immer mit nur einem Topf 😉 Dennoch hat mich an dem Rezept begeistert, dass man alle Zutaten fast gleichzeitig anfängt zu garen und es wahnnsinnig schnell geht. Für die Sendung haben wir es mit einer recht milden Currypaste aus dem Supermarkt gemacht. Da ich aber nur grünes Thai Curry, welches ja sehr scharf und auch etwas streng schmeckt,  zu Hause hatte, habe ich zusätzlich noch ein bisschen Rohrzucker (2 TL) und den Saft einer halben Limette hinzugegeben. Beides funktioniert aber und schmeckt!

I have to admit that I am always cooking curry wth just one pot. However what I like about this recipe is that you put in all vegetables almost at the same time and the it is so fast! The curry paste you use is crucial for the taste you get. As I only had some thai style green curry at home I added sugar (2 tsp) and lime juice. If you have a more mild curry that is not needed.

1 Teelöffel Öl // 1 tbsp oil

1 grob gehackte Zwiebel // 1 onion, roughly chopped

1 große Kartoffel, klein gewürfelt// 1 large potato, chopped into small chunks

1 große Zucchini, klein gewürfelt //   1 zucchini, chopped into chunks

250g Champignons, geviertelt //  250g button mushrooms

2-4 Esslöffel Currypaste // 2-4 tbsp curry paste

150 ml Gemüsebrühe // 150ml vegetable stock

400 ml Kokosmilch //400ml can reduced-fat coconut milk

frischer Koriander, kleingehackt // fresh chopped coriander

1. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Kartoffeln darin für ca. 5 Minuten dünsten. Anschließend Zucchini und Pilze hinzugeben und eine weitere Minute dünsten

2. Curry Paste einrühren und Brühe, sowie Kokosmilch hinzugeben. Anschließend zum Kochen bringen und für ca. 10 Minuten unter häufigem Rühren garen lassen. Wenn die Sauce eingedickt ist und die Kartoffeln weich sind, könnt ihr es vom Herd nehmen und noch mit frischem Koriander verfeinern.

 

1.  Heat the oil in a large saucepan, add the onion and potato. Cover, then cook over a low heat for 5 minutes. Throw in the chopped zucchini and mushrooms, then cook for a few more minutes.

2.  Stir in the curry paste, pour over the stock and the coconut milk. Bring to the boil, then simmer for 10 minutes or until the potato is tender. Stir through the coriander

 

One Pot Potato Curry Curry rezept einfach recipe kartoffel curry galileo blog samieze

1 Kommentar

  1. Januar 10, 2016 / 12:33

    mmmhhhh, jetzt habe ich hunger nach den tollen Fotos von deinem Essen! 🙂

    das wird definitiv nächste Woche ausprobiert! danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße, Jessi von ressica’s ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Instagram